Willkommen an der Grundschule "A. W. Diesterweg"

 

Jungfernsteg 2a

39307 Genthin

Tel./Fax: 03933/805264

Email: kontakt@gs-diesterweg-genthin.bildung-lsa.de

Die Schule bleibt aufgrund des Corona-Virus vom

16.03. - 19.04.2020 geschlossen.

(aktuelle Informationen zum Thema Schulschließung, Notbetreuung und Aufgaben

für diese Zeit finden Sie unter dem Punkt Schulschließung Corona) 


Wir wünschen allen Schülern und Eltern eine frohe Osterzeit

und bleiben Sie gesund! 

corona_und_der_osterhase_pdf_page_0001.jpg

 

30.03.2020

Liebe Eltern, 

wir hatten Ihnen die Anton-App als kostenloses Zusatzmaterial zu Beginn des "Homeoffice" für Ihre Kinder auf dieser Homepage empfohlen. 

Jetzt haben wir die Möglichkeit geschaffen, ausgewählte Aufgaben innerhalb dieser App für jede Klasse bereit zu stellen. Um auf diese Lernplattform zu kommen, müssten Sie uns eine Mail zukommen lassen (über diesterweggenthin@gmail.com), in der Ihr Name steht (z.B. Hallo hier ist Fam...). Dann würden wir Ihnen den individuellen Code für Ihr Kind zumailen, mit dem Sie in die jeweiligen Klassengruppe gelangen, um ausgewählte Aufgaben bearbeiten zu können. 


Gehen Sie auf den Link
https://www.anton.app/de/
Geben Sie den individuellen Code ein


Es gilt auch weiterhin: Die Anton-App ist eine zusätzliche Möglichkeit der Übung. 

Die Aufgaben für die Woche/Wochen nach den Ferien werden Ihnen zugeschickt. 


Mit freundlichen Grüßen

Ute Kliem 

 

 


26.03.2020

Liebe Eltern,

wir haben jetzt für Sie ein E-Mail-Konto diesterweggenthin@gmail.com eingerichtet. Damit sind Sie in der Lage, uns zu kontaktieren, um gegebenfalls Fragen an uns zu stellen, Anregungen zu geben uvm. Sehr wichtig wäre uns auch einmal eine kleine Rückmeldung Ihrerseits, wie Sie mit der jetzigen Situation aus schulischer Sicht klar kommen. Ansonsten nutzen Sie weiter die Kontaktmöglichkeiten, die jetzt schon innerhalb der jeweiligen Klassenelternschaft bestehen. Bitte melden Sie sich und bleiben Sie gesund! 


Bitte beachten Sie, nur das zu machen, was von den Klassenleitern als Aufgaben vorgegeben wurde. Es ist schwer einzuschätzen, wieviel Aufgaben die Kinder in einer Woche schaffen. Das tägliche Lernpensum sollte sich zwischen 1,5 Stunden bis 2 Stunden bewegen, selbstverständlich mit Lern- und Bewegungspausen zwischendurch. Bitte üben Sie keinen Druck zu Hause aus, die Situation ist für uns alle neu und ungewohnt. Auch möchten wir Ihnen als Eltern den Druck nehmen, wenn sie nicht alles schaffen sollten, ist es nicht schlimm.  

 

Gleichzeitig bitten wie Sie um Ihre Unterstützung insofern, dass Sie die von Ihren Kindern schon bearbeiteten Aufgaben kontrollieren. Leider wird uns das nach der Zeit der Schulschließung nicht im vollen Umfang möglich sein, da wir dann natürlich im Unterrichtsstoff weiterwollen, um so viel Unterrichtsausfall wie möglich wieder einzuholen.

 

Zusätzlich zu den vorgegebenen Aufgaben durch die Klassenleiter empfehlen wie Ihnen die kostenlose App "Anton“, die Sie zum Festigen des bisherigen Lernstoffes vom Handy aus nutzen können (evtl. ist auch ein Tablet möglich?!?).

 

Bitte informieren Sie sich auch in den nächsten Wochen weiter auf unserer Homepage. Wir werden neue Informationen über diese Plattform an Sie weitergeben.

 

Wir hoffen, dass Sie und Ihre Familien diese für uns alles sehr außergewöhnliche Zeit gut überstehen und wir uns alle gesund und munter nach dieser gesundheitlichen Krisensituation wiedersehen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ute Kliem
Schulleiterin

 

 


 

 

 

 

 

 

 




Datenschutzerklärung